Programmdetails

Donnerstag, 5. September 2019

09:30 - 11:15

Donnerstag, 05.09.2019 | 09:30 - 11:15

Kongresseröffnung: Begrüßung und Podiumsdiskussion

Begrüßung

Ulf Fink
Senator a.D., Kongresspräsident, Vorsitzender Gesundheitsstadt Berlin e.V.

Was kann KI zur Bewältigung des demografischen Wandels beitragen?

Dr. Norbert Reithinger
Leitender Wissenschaftler und Research Fellow, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, Berlin

Was Roboter in Medizin und Pflege leisten können

Prof. Dr.-Ing. Sami Haddadin
Lehrstuhl für Robotik und Systemintelligenz, Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik, Technische Universität München

Grußwort

Thomas Rachel, MdB
Parlamentarischer Staatssekretär, Bundesministerium für Bildung und Forschung

Podiumsdiskussion: Chancen von Robotik und Digitalisierung in Medizin und Pflege

Prof. Dr. Alena M. Buyx
Direktorin des Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin, Lehrstuhl für Ethik der Medizin und Gesundheitstechnologien, Technische Universität München

Prof. Dr.-Ing. Sami Haddadin
Lehrstuhl für Robotik und Systemintelligenz, Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik, Technische Universität München

Martin Litsch
Vorsitzender des Vorstands, AOK-Bundesverband, Berlin

Dr. Norbert Reithinger
Leitender Wissenschaftler und Research Fellow, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, Berlin

Prof. Dr. Sylvia Thun
Direktorin eHealth und Interoperabilitität, Berliner Institut für Gesundheitsforschung/Berlin Institute of Health (BIH)

Christian Cornelius Weiss
Managing Director, HPS Gesundheitscloud gGmbH, Potsdam

Dr. Rainer Wieching
Leiter Forschungsgruppe Robotik in der Altenpflege, Uni Siegen

11:15 - 11:45

Donnerstag, 05.09.2019 | 11:15 - 11:45

Kaffeepause

11:45 - 13:00

Personal & Fachkräftegewinnung
Donnerstag, 05.09.2019 | 11:45 - 13:00

Forum 1: Wie können Kliniken und Pflegeeinrichtungen Mitarbeiter halten?

Arbeitszeitmanagement in der Altenhilfe – worauf kommt es an?

Wilfried Wesemann
Geschäftsführer Altenhilfe, v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel, Bielefeld

Entlastung des Pflegepersonals von berufsfremden Tätigkeiten – wie gelingt eine bessere Arbeitsteilung in Kliniken?

Dr. Karl Blum
Leiter Geschäftsbereich Forschung, Deutsches Krankenhausinstitut, Berlin

Wie kommt man im Krankenhaus mit einem Drittel weniger Pflegekräften aus? – Prozessoptimierung und Arbeitsteilung

Prof. Dr. Wolfgang Holzgreve, MBA
Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender, Universitätsklinikum Bonn

Mehrere hundert Arbeitszeitmodelle - was eine Klinik für Fachkräfte attraktiv macht?

Jutta Dernedde
Geschäftsführerin der Gesundheit Nord – Klinikverbund Bremen

Digitalisierung & Robotik
Donnerstag, 05.09.2019 | 11:45 - 13:00

Forum 2: Einsatz von Robotik in der Pflege

Einführung: Einsatzfelder Robotik in der Altenpflege

Dr. Rainer Wieching
Leiter Forschungsgruppe Robotik in der Altenpflege, Uni Siegen

Robotermechanische Greifintelligenz für armamputierte Menschen

Prof. Dr. Henning Windhagen
Ärztlicher Direktor, DIAKOVERE Annastift, Orthopädische Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover

Entlastung der Pflegefachpersonen durch humanoide Roboter!?

Dr. Heidemarie Kelleter
Referentin für Qualitätsberatung, Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V.

Pflege & Altersmedizin
Donnerstag, 05.09.2019 | 11:45 - 13:00

Forum 3: Ernährung für ein langes und gesundes Leben

Einführung: Gesunde Ernährung aus Sicht der Wissenschaft – worauf kommt es an?

Prof. Dr. Tilman Grune
Wissenschaftlicher Vorstand, Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam Rehbrücke (DIfE), Nuthetal

Ernährung ist die beste Medizin

Prof. Dr. Andreas Michalsen
Chefarzt, Abteilung Naturheilkunde, Immanuel Krankenhaus, Berlin

Gesunde Ernährung in der Gemeinschaftsverpflegung

Daniel Imdahl
Leitung Vertrieb Patienten- und Mitarbeiterverpflegung Deutschland, Procuratio GmbH, Berlin

Wohnen & Kommunale Gestaltung
Donnerstag, 05.09.2019 | 11:45 - 13:00

Forum 4: Internet der Dinge (IoT) – Chancen für die Kommunen

Einführung

Alexander Handschuh
Projektleitung, Innovators Club – Deutschlandforum Verwaltungsmodernisierung, Deutscher Städte und Gemeindebund, Berlin

IoT in einer Kommune mit 15.000 Einwohnern = Millionen vernetzter Datenpunkte – Vorteile für die Kommune

Christoph Meineke
Bürgermeister, Gemeinde Wennigsen

Digitalstadt Darmstadt – Anwendungsfelder für IoT

José David da Torre Suárez
Geschäftsführer, Digitalstadt Darmstadt GmbH

13:00 - 14:00

Donnerstag, 05.09.2019 | 13:00 - 14:00

Mittagspause

14:00 - 15:15

Personal & Fachkräftegewinnung
Donnerstag, 05.09.2019 | 14:00 - 15:15

Forum 5: Pflegepersonal aus dem Ausland - was funktioniert?

Moderation

Thomas Meißner
Mitglied im Deutschen Pflegerat e.V. - DPR, stellv. Vorstandsvorsitzender, AVG AnbieterVerband qualitätsorientierter Gesundheitspflegeeinrichtungen e.V., Berlin

Der Kampf mit der Bürokratie – warum geht es mit der Anerkennung von Zeugnissen nicht einfacher?

Judith Heepe
Pflegedirektorin, Charité - Universitätsmedizin Berlin

Praxisbericht Anwerbe-Projekt Serbien: Woran kann die Anwerbung von Fachkräften scheitern?

Claudius Hasenau
Geschäftsführer, Ambulante Pflegedienste Gelsenkirchen GmbH

Digitalisierung & Robotik
Donnerstag, 05.09.2019 | 14:00 - 15:15

Forum 6: Gesundheitsstandort Privathaushalt - die Zukunft?

Virtuell betreutes Wohnen

Sören Platten
Business Development Manager, Monitoring, Analytics and Therapeutic Care DACH, Philips GmbH, Hamburg

Online-Coaching zur Lebensstilveränderung bei Diabetes

Dr. Gottlobe Fabisch
Geschäftsführung und Leitung, Verband der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe in Deutschland, VDBD Akademie GmbH, Berlin

KogniHome - Smarte Unterstützung einer älteren Familie in der Häuslichkeit

Prof. Dr. Ingmar Steinhart
Vorstand, v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel, Bielefeld

Pflege & Altersmedizin
Donnerstag, 05.09.2019 | 14:00 - 15:15

Forum 7: Wie müssen die Pflegeversicherung und die Altersmedizin in Deutschland weiter entwickelt werden?

Teilnehmer der Podiumsdiskussion

Martin Litsch
Vorsitzender des Vorstands, AOK-Bundesverband, Berlin

Birgit Naase
Leiterin, Abteilung Pflege und Prävention, Bundesministerium für Gesundheit, Berlin

Erwin Rüddel, MdB
Vorsitzender des Ausschusses für Gesundheit, Deutscher Bundestag, Berlin

Andreas Storm
Vorsitzender des Vorstands, DAK-Gesundheit, Hamburg

Franz Wagner
Präsident, Deutscher Pflegerat e.V., Berlin

Pastorin Dr. Johanna Will-Armstrong
Vorstand der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, Bielefeld

Wohnen & Kommunale Gestaltung
Donnerstag, 05.09.2019 | 14:00 - 15:15

Forum 8: Gestaltung lebenswerter Quartiere - wie geht das?

Alle Bedürfnisse im Blick – Quartier Eigenheim/Komponistenviertel in Wiesbaden

Peter Kiel
Einrichtungsleiter, Ludwig-Eibach Haus, EVIM gemeinnützige Altenhilfe GmbH, Wiesbaden

Ältere Deutsche mit geringem Einkommen und Migranten in Lindau Zech – Praxisbeispiel Quartiersmanagement

Gabriele Zobel
Quartiersmanagerin, Lindau Zech

Praxisbericht: Urbanlife+ - Teilhabe am städtischen Leben mit smarten städtebaulichen Objekten

Helmut Wallrafen
Geschäftsführer, Sozial-Holding der Stadt Mönchengladbach GmbH

Susanne Wallrafen
Projektleiterin, Urban Life+, Mönchengladbach

15:15 - 15:30

Donnerstag, 05.09.2019 | 15:15 - 15:30

Kaffeepause

15:30 - 16:45

Personal & Fachkräftegewinnung
Donnerstag, 05.09.2019 | 15:30 - 16:45

Forum 9: Wie gewinnt man Menschen für eine Ausbildung in einem Pflegeberuf?

Gewinnung von Menschen in einer Ausbildung der Pflege unter den Attraktivitätsaspekten der Digitalisierung und Technologisierung

Prof. Dr. Sandra Bensch
Fachbereich Gesundheit und Pflege, Katholische Hochschule Mainz

Was macht Pflegeschulen attraktiv für Auszubildende und Träger?

Christine Vogler
Leiterin, Pflegeschule Wannseeschulen Berlin

Nadelöhr Pflegeschule – wie gewinnt man Lehrkräfte?

Andreas Holtmann
Leitung Gesundheits- und Krankenpflege, Akademie für Gesundheitsberufe, Rheine

Digitalisierung & Robotik
Donnerstag, 05.09.2019 | 15:30 - 16:45

Forum 10: Einsatzfelder Exoskellett in Medizin und Pflege

Exoskelett: Überblick Arbeitssicherheit und Reduzierung von Belastungen

Ralf Schick
Sachgebietsleiter Physische Belastungen, Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW), Ansprechpartner Exoskelett auf Ebene der Berufsgenossenschaften, Mannheim

Entwicklung eines Hand-Exoskellets für halbseitig gelähmte Menschen

Dr. Surjo R. Soekadar
Oberarzt, Leiter AG Klinische Neurotechnologie, Charité – Universitätsmedizin Berlin

Einsatz von Exoskeletten in der Rehabilitation – Überblick Deutschland – USA – Japan

Dr. Emre Yilmaz
Assistenzarzt, Chirurgische Universitätsklinik und Poliklinik Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil, Bochum

Pflege & Altersmedizin
Donnerstag, 05.09.2019 | 15:30 - 16:45

Forum 11: Betreutes Wohnen - Lösungen für unterschiedliche Regionen

Einführung: Wird das Betreute Wohnen die Versorgungsform der Zukunft, und wenn ja, warum?

Dr. Matthias Faensen
Gesellschafter und Vorsitzender des Beirats, advita Pflegedienst GmbH, Berlin

Praxisbeispiel: Warum die Kommune Altenberg Betreutes Wohnen unterstützt

Thomas Kirsten
Bürgermeister, Stadt Altenberg

Betreutes Wohnen in Niedersachsen – Förderungsmöglichkeiten und Planungsaspekte für mehrere Landkreise

Annika Wangerin
Leiterin, Dezernat Strukturförderung ländlicher Raum, Amt für regionale Landesentwicklung Niedersachsen, Lüneburg

Wohnen & Kommunale Gestaltung
Donnerstag, 05.09.2019 | 15:30 - 16:45

Forum 12: Medizinische und pflegerische Leistungen in dünn besiedelten Regionen - welche Projekte helfen?

Telecare Coordination Center Sachsen – Koordination aller medizinischen und sozialen Leistungen

Prof. Dr. Antje Bergmann
Fachärztin für Allgemeinmedizin, Psychosomatische Grundversorgung, Diabetologie, Naturheilkunde, Bereich Allgemeinmedizin, Medizinische Klinik und Poliklinik III, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus an der Technischen Universität Dresden

Selbstorganisation der Hausärzte im Eifelkreis Bitburg-Prüm – die Genossenschaft MEDICUS Eifeler Ärzte eG

Dr. Michael Jager
Vorstand, medicus Eifler Ärzte eG, Bitburg

TeleVERAH – Hausarzt mit Telemedizin

Dr. Gerhard Bojara
Leiter Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück

Pflegekompetenzzentrum im ländlichen Raum – Praxisbeispiel Nordhorn

Milorad Pajovic
Leiter Bereich Pflege, DAK-Gesundheit, Hamburg

17:00 - 18:15

Personal & Fachkräftegewinnung
Donnerstag, 05.09.2019 | 17:00 - 18:15

Forum 13: Die Arbeitswelt wird bunter - Diversity-Management unabdingbar

Kulturelle Vielfalt – Eine Chance aus Sicht der München Klinik

Susanne Diefenthal
Geschäftsführerin und Arbeitsdirektorin, Städt. Klinikum München

Altersgerechte Teams in der Pflege

Pastorin Dr. Johanna Will-Armstrong
Vorstand der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, Bielefeld

Geschlechtergerechte Personalpolitik der Kliniken Köln

Christiane Vahlhaus
Gleichstellungsbeauftragte, Kliniken Köln

Digitalisierung & Robotik
Donnerstag, 05.09.2019 | 17:00 - 18:15

Forum 14: Pflegeinnovationen in Dänemark, Norwegen und Schweden

Moderation

Franz Wagner
Präsident, Deutscher Pflegerat e.V., Berlin

Cooperation between carers and doctors in Denmark

Edel Marie Thomson
Direktorin Krankenpflege, Universitäts-College Sygeplejerskeuddannelsen, Kopenhagen

Ways to recruit nurses – how does it work in Norway?

Jarle Grumstad
NORWEGIAN NURSES ORGANISATION Department of Nursing and Health Politics, Oslo, Norwegen

Pflege & Altersmedizin
Donnerstag, 05.09.2019 | 17:00 - 18:15

Forum 15: Geriatrie und Gerontopsychiatrie

Prof. Dr. Ulrich Thiem
Chefarzt Medizinisch-Geriatrische Klinik, Albertinen-Krankenhaus und Albertinen-Haus, Chefarzt der Geriatrie und Stiftungsprofessor für Geriatrie und Gerontologie, Universität Hamburg

Wohnen & Kommunale Gestaltung
Donnerstag, 05.09.2019 | 17:00 - 18:15

Forum 16: Management von Quartieren und Sozialräumen

Finanzierung der Quartiersarbeit

Prof. Dr. Bertram Häussler
Vorsitzender der Geschäftsführung, IGES Institut GmbH, Berlin

SoNaTe - Digitales Kommunikationsnetzwerk für Kommunen und Regionen zum Aufbau sozialer Nachbarschaften

Nikolai Kreinhöfer
SoNaTe, Kommunikation & Implementations-Management, Hamburg

Thomas Hann
SoNaTe Implementations-Management, Freiburg

18:15 - 18:45

Donnerstag, 05.09.2019 | 18:15 - 18:45

Get-Together