Programm Essen am 26. September 2017

Programmdetails

Dienstag, 26. September 2017

10:15 - 10:45

Dienstag, 26.09.2017 | 10:15 - 10:45

Einlass

10:45 - 11:00

Dienstag, 26.09.2017 | 10:45 - 11:00

Begrüßung

11:00 - 12:45

Panel 1
Dienstag, 26.09.2017 | 11:00 - 12:45

Workshop A: Quartiersentwicklung im demografischen Wandel

Moderation

Felix von Billerbeck
Projektleiter, Gesundheitsstadt Berlin e.V.

Praxisbeispiel Dortmund

Reinhard Pohlmann
Leiter Seniorenarbeit, Stadt Dortmund

Praxisbeispiel Essen

Margarete Meyer
Leiterin Stadterneuerung, Städtebauförderung und Stadtteilentwicklung, Amt für Stadterneuerung und Bodenmanagement, Essen

Panel 2
Dienstag, 26.09.2017 | 11:00 - 12:45

Workshop B: Kommunen im Demografischen Wandel: Management und Finanzierung vor Ort

Moderation

Dr. Franz Dormann
Geschäftsführer, Gesundheitsstadt Berlin

Beispiele für gelungene Gestaltung in NRW

Michael Cirkel
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Forschungsschwerpunkt Gesundheitswirtschaft & Lebensqualität, Institut Arbeit und Technik, Gelsenkirchen

Praxisbeispiel Euskirchen

Iris Poth
Demografiebeauftragte des Kreises Euskirchen

12:45 - 13:45

Dienstag, 26.09.2017 | 12:45 - 13:45

Mittagspause

13:45 - 15:30

Panel 1
Dienstag, 26.09.2017 | 13:45 - 15:30

Workshop C: Medizinisch-pflegerische Versorgung im ländlichen Raum

Moderation

Felix von Billerbeck
Projektleiter, Gesundheitsstadt Berlin e.V.

Konzepte und Maßnahmen des Kreises Steinfurt

Kirsten Weßling
Leiterin Stabsstelle Landrat - Kreisentwicklung, Kreis Steinfurt

Praxisbeispiel Kreis Viersen

Katharina Esser
Sozialdezernentin Kreis Viersen

Panel 2
Dienstag, 26.09.2017 | 13:45 - 15:30

Workshop D: Wohnen im demografischen Wandel

Moderation

Dr. Franz Dormann
Geschäftsführer, Gesundheitsstadt Berlin

Praxisbeispiel Landkreis Düren

Elke Ricken-Melchert
Demografiebeauftragte, Landkreis Düren

Referenten

Michael Cirkel

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Forschungsschwerpunkt Gesundheitswirtschaft & Lebensqualität, Institut Arbeit und Technik, Gelsenkirchen

Dr. Franz Dormann

Dr. Franz Dormann

Geschäftsführer, Gesundheitsstadt Berlin

Katharina Esser

Sozialdezernentin Kreis Viersen

Margarete Meyer

Leiterin Stadterneuerung, Städtebauförderung und Stadtteilentwicklung, Amt für Stadterneuerung und Bodenmanagement, Essen

 Reinhard Pohlmann

Reinhard Pohlmann

Leiter Seniorenarbeit, Stadt Dortmund

Iris Poth

Demografiebeauftragte des Kreises Euskirchen

Elke Ricken-Melchert

Demografiebeauftragte, Landkreis Düren

Felix von Billerbeck

Projektleiter, Gesundheitsstadt Berlin e.V.

Kirsten Weßling

Leiterin Stabsstelle Landrat - Kreisentwicklung, Kreis Steinfurt

Downloads

Benutzer Anmeldung
Um den Downloadbereich zu betreten, bitte hier einloggen:

Passwort

Cirkel, Michael
Beispiele für gelungene Gestaltung in NRW

Esser, Katharina
Praxisbeispiel Kreis Viersen

Meyer, Margarete
Praxisbeispiel Essen

Pohlmann, Reinhard
Praxisbeispiel Dortmund

Poth, Iris
Praxisbeispiel Euskirchen

Weßling, Kirsten
Konzepte und Maßnahmen des Kreises Steinfurt